Steffen Doberstein

Foto von Steffen Doberstein

Organisation: C-o-K und Unternehmensberatung

Steffen Doberstein ist seit 2004 Redaktionsleiter der Community of Knowledge. Er war Mitorganisator des Frankfurter und des Berliner Wissensmanagment-Stammtisches (jetzt GfWM-regional).

Bereits während seines betriebswirtschaftlichen Studiums beschäftigte er sich mit dem Thema Wissensmanagement und schrieb dazu auch die Diplomarbeit "Lernbarrieren in KMU". Bei der PwC Unternehmensberatung (jetzt IBM) war er 1 Jahr lang Knowledge Networker (Wissensmanager) für den Bereich Financial Services (Banken und Versicherungen).

Seitdem arbeitete er in verschiedenen Unternehmensberatungen und einer Bank. Die Redaktionsleitung übt er nebenberuflich aus.

Beiträge von Steffen Doberstein

  • Vorwort zur siebten Ausgabe des Open Journals of Knowledge Managements

    04. Juni 2013 von Redaktion, Steffen Doberstein

    „Welche Methoden bzw. Werkzeuge wenden Sie an, um den Wissenstransfer in Ihrer Organisation oder Ihrem Kunden zu steigern? Welche Erfahrungen wurden mit ihnen gemacht? Wann eignen diese sich weniger? Oder welche Methoden oder Werkzeuge sollten angewendet werden? Wo liegt der erwartete Vorteil gegenüber den in der Praxis beobachteten Methoden? Welche Nachteile gibt es?“ Das waren die Fragen, die wir zu unserem 4. Call for Papers stellten. [weiterlesen]

  • Vorwort zum Open Journal of Knowledge Management VI/2012

    Wissensmanagement im Labor

    03. Dezember 2012 von Steffen Doberstein

    Es ist Herbst. Zeit für unser zweites jährliches Open Journal of Knowledge Management mit den erfolgreichsten Neuveröffentlichungen der letzten 12 Monate. Dieses Jahr unter dem Motto "Wissensmanagement im Labor". Ging es im ersten Open Journal diesen Jahres um konkrete Wissensmanagementprojekt, wird in den Beiträgen in diesem Open Journal Wissensmanagement von einer eher übergeordneten Perspektive betrachtet. Theoretisch und trotzdem praxisnah. [weiterlesen]

  • Vorwort zur fünften Ausgabe des Open Journal of Knowledge Management

    02. Juli 2012 von Steffen Doberstein

    Lernen aus den Erfahrungen anderer ist die wohl schnellste und risikoärmste Form des Lernens. Nicht umsonst gibt es den Begriff der "Best Practice" in der Managementlehre. Fallstudien sind daher vor allem von Praktikern eine stark nachgefragte Beitragsform. Mit diesem Open Journal möchten wir den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen fördern, wenn es um das Wissensmanagement bzw. das Lernen auf organisationaler Ebene geht. [weiterlesen]

  • Vorwort Wissensmanagement in Theorie und Praxis

    Open Journal of Knowledge Management, Ausgabe IV/2011

    17. Oktober 2011 von Steffen Doberstein

    Vor Ihnen liegt unser zweites Open Journal of Knowledge Management der Community of Knowledge in diesem Jahr. Werden in dem jeweils ersten Open Journal of Knowledge Management des Jahres ausschließlich in einem Call for Papers eingereichte Beiträge publiziert, so handelt es sich bei dem zweiten um ein Review. In dem vorliegenden Journal finden Sie daher besonders erfolgreiche Beiträge der letzten 12 Monate, eine Art "Best of" der Community of Knowledge. Maßstab ist das Nutzerverhalten, also hauptsächlich die Seitenaufrufe, ergänzend die Verweildauer und Absprungrate. Nicht berücksichtigt werden Beiträge, die schon in einem vorherigen Journal erschienen sind. [weiterlesen]

  • Editorial - Knowledge Management Beyond Borders

    Globalization and Cultural Identity

    16. Mai 2011 von Steffen Doberstein

    Although internationalization and globalization have become key topics over the past years, little attention has been given to these issues in knowledge management literature. However, we think international knowledge management will become more and more a daily task. International teams are a big challenge for knowledge managers. That’s why we chose the topic for the current Open Journal edition. [weiterlesen]

  • Vorwort zum Open Journal of Knowledge Management II/2010

    05. Oktober 2010 von Steffen Doberstein

    Das zweite Open Journal of Knowledge Management hat zum "Schwerpunkt nächste Generation Wissensmanagement. Wie sich der Umgang mit Wissen und Kommunikation wandelt." Auffällig ist insbesondere der neue Umgang mit Kommunikationsmedien und IT-Werkzeugen, die das Wissensmanagement in vielen Bereichen beherrschen. [weiterlesen]

  • Vorwort zum Open Journal of Knowledge Management I/2010

    31. März 2010 von Steffen Doberstein

    Innovation – das scheint das Gebot der Stunde für das Wissensmanagement zu sein (und nicht nur dort). Jedenfalls haben in dem Call for Papers der Community of Knowledge 2009/2010 zwei Beiträge gewonnen, die dieses Thema behandeln. Unter dem Motto „Wissensmanagement von Morgen und Übermorgen – Trends, Visionen und Herausforderungen“ hat die Redaktion zur Einreichung von Beiträgen aufgerufen, die sowohl theoretisch als auch praxisnah ausgerichtet sein sollten. Wir freuten uns über 14 Einsendungen, von denen wir mit Hilfe unserer Juroren sieben Beiträge zur Veröffentlichung im E-Journal ausgewählt haben. [weiterlesen]

  • Die Gesellschaft für Wissensmanagement - Ansprechpartner für Wissensmanagement in Deutschland

    16. Juni 2009 von Redaktion, Steffen Doberstein, Ulrich Schmidt

    Die Community of Knowledge stellt in einer losen Reihe Communitys und Internetseiten vor, die sich ebenfalls der Verbreitung des Wissensmanagements verschrieben haben. In der zweiten Folge wird die GfWM, die "Gesellschaft für Wissensmanagement" aus Deutschland vorgestellt. Sie ist wohl die älteste Community im deutschsprachigen "Dreigestirn" SKMF, PWM und GfWM. Was die GfWM ausmacht lesen Sie hier. Natürlich mit allen relevanten Links. [weiterlesen]

  • Wissensmanagement ist wichtiger Bestandteil des strategischen Partnermanagements bei T-Systems

    Interview mit Frau Dr. Walther-Klaus, Head of Top & Key Partner Management im CEO-Bereich Strategic Partner Management von T-Systems

    16. Juni 2005 von Dr. Ellen Walther-Klaus, Redaktion, Steffen Doberstein

    Der Artikel "Strategisches Partnermanagement steuert erfolgreiche Zusammenarbeit" von Frau Dr. Walther-Klaus auf der Community of Knowledge über das Partnerprogramm bei T-Systems weckte unser Interesse. Wir wollten mehr wissen und befragten Frau Dr. Walther-Klaus über den aktuellen Stand bei der Einführung des Partnerprogrammes und wie mit dem dort entstandenen Wissen umgegangen wird. [weiterlesen]

  • Semantic Web - Ein Schwerpunktthema auf der Community of Knowledge

    18. Mai 2005 von Redaktion, Steffen Doberstein

    Der Begriff "Semantic Web" erobert zunehmend das Internet - als nächster logischer Entwicklungsschritt des World Wide Web. Das Internet beschert uns sehr schnell sehr viel Informationen - zu viel. Die Suche nach Informationen kann sehr zeitaufwendig und frustrierend sein, insbesondere, wenn man nach bestimmten "Allerwelts"-Begrifflichkeiten sucht. Abhilfe, oder doch zumindest einen wesentlichen Quantensprung nach vorn, verspricht das Semantic Web. Was das ist und worin die Vorteile gegenüber dem "herkömmlichen" Internet liegen, ist Gegenstand dieses Schwerpunktthemas. [weiterlesen]

  • Wissensmanagement in öffentlichen Verwaltungen - Ein Schwerpunktthema auf der community of knowledge

    12. Januar 2005 von Redaktion, Steffen Doberstein

    Das Thema Wissensmanagement beschäftigt zunehmend auch den öffentlich-rechtlichen Sektor. Bereits an der Bezeichnung wird deutlich, hier gelten andere Spielregeln als in privatwirtschaftlichen Unternehmen. Und das nicht nur in rechtlicher Hinsicht, sondern auch in kultureller. Diese und weitere Spezifika machen es erforderlich, Wissensmanagement-Methoden und -Tools vor der Anwendung im öffentlichen Bereich auf notwendige Anpassungen abzuklopfen. Darüber soll es in diesem Schwerpunktthema gehen. Die Artikel beschäftigen sich sowohl über realisierte Wissensmanagement-Projekte als auch über den theoretischen Hintergrund. [weiterlesen]

  • Wissensmanagement-Stammtische

    21. Januar 2004 von Steffen Doberstein

    Wissenstransfer funktioniert immer noch am effektivsten auf dem direkten Weg - von Mensch zu Mensch. Nun, diese Erfahrung haben auch einige Teilnehmer der KnowTech gemacht. Sie stellten fest, dass einer der interessantesten Teile der Kongresse die Pause war. Da fanden nämlich erregte Diskussionen zwischen den Teilnehmern statt. Warum nicht diese Diskussion in den Alltag hinüberretten, fragten sich drei Teilnehmer und gebaren so die Idee des Wissensmanagement-Stammtisches - eine auf persönliche Präsenz beruhende Community zum Thema Wissensmanagement von Interessierte für Interessierte, die als Best Practice mittlerweile bundesweit Nachahmer gefunden hat. [weiterlesen]